Wer neurologisch erkrankt, der steht plötzlich vor zahlreichen neuen Herausforderungen. Wir helfen Ihnen, diese zu bewältigen.

In einem Pflege-Erstgespräch finden wir gemeinsam heraus, in welchen Bereichen Sie Probleme haben und bieten Ihnen und Ihren Angehörigen Hilfestellungen in pflegerischen Fragen an und zeigen Ihnen und Ihren Angehörigen den richtigen Umgang mit technischen Hilfsmitteln.

Außerdem übernehmen wir die gesamte medizinische Pflege, wie die Wundversorgung, und trainieren mit Ihnen die Aktivitäten des täglichen Lebens, wie Esstraining, damit Sie in Zukunft wieder ein weitestgehend eigenständiges Leben führen können. 

Weiterhin werden Gruppen in verschiedenen Bereichen angeboten.

Die therapeutische Pflege wird nach verschiedenen Konzepten (Bobath, Kinästhesie, basale Stimulation) durchgeführt.